Kongress Armut und Gesundheit - Der Public Health-Kongress in Deutschland

Herzlich willkommen auf der Website des Kongresses Armut und Gesundheit. 1993 aus einer studentischen Bewegung heraus entstanden, zieht der Kongress inzwischen jährlich etwa 2.000 Teilnehmende nach Berlin. Der Kongress versteht sich dabei als Informationsplattform für aktuelle Themen aus dem Bereich Public Health. Etwa 500 Referierende und Moderierende beteiligen sich am Programm, das in dem letzten Jahr mehr als 120 Veranstaltungen beinhaltete. Ausgerichtet wird der Kongress von Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V., der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung.

Online-Dokumentation des Kongresses 2017

Hier können Sie die Online-Dokumentation der verschiedenen Fachforen, Workshops, Posterpräsentationen und Diskussionen einsehen.

Wenn Sie als Refererierende des Kongresses Ihren Beitrag für die Dokumentation noch einreichen möchten, schreiben Sie uns an kongress(at)gesundheitbb.de.

01 Kongress Armut und Gesundheit 2017 02 Kongress Armut und Gesundheit 2017 03 Kongress Armut und Gesundheit 2017 04 Kongress Armut und Gesundheit 2017 05 Kongress Armut und Gesundheit 2017 06 Kongress Armut und Gesundheit 2017 07 Kongress Armut und Gesundheit 2017 08 Kongress Armut und Gesundheit 2017 09 Kongress Armut und Gesundheit 2017 10 Kongress Armut und Gesundheit 2017 11 Kongress Armut und Gesundheit 2017 12 Kongress Armut und Gesundheit 2017 13 Kongress Armut und Gesundheit 2017 14 Kongress Armut und Gesundheit 2017 15 Kongress Armut und Gesundheit 2017 16 Kongress Armut und Gesundheit 2017 17 Kongress Armut und Gesundheit 2017 18 Kongress Armut und Gesundheit 2017 19 Kongress Armut und Gesundheit 2017 20 Kongress Armut und Gesundheit 2017 21 Kongress Armut und Gesundheit 2017 22 Kongress Armut und Gesundheit 2017 23 Kongress Armut und Gesundheit 2017 24 Kongress Armut und Gesundheit 2017 25 Kongress Armut und Gesundheit 2017 26 Kongress Armut und Gesundheit 2017 27 Kongress Armut und Gesundheit 2017 30 Kongress Armut und Gesundheit 2017 31 Kongress Armut und Gesundheit 2017 32 Kongress Armut und Gesundheit 2017                                                                                                                                            

Fotograf: André Wagenzik


Kongress Armut und Gesundheit 2018: SAVE THE DATE!

Der Termin für den kommenden Kongress Armut und Gesundheit steht: Er findet am 20. und 21. März 2018 statt und wird erneut an der Technischen Universität Berlin ausgerichtet.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder beim Kongress begrüßen zu dürfen!

Über die Themensetzung und den Call for Papers halten wir Sie kontinuierlich auf dem Laufenden!

Am Vortag des Kongresses, den 19. März 2018, findet die Satellitenveranstaltung erneut vom Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit statt.

Koordinator*in Kongress Armut und Gesundheit 2018

Zur Vorbereitung und Durchführung des Kongresses Armut und Gesundheit 2018 suchen wir eine zweite Projektkoordination. Die Position ist ab Juli in Vollzeit in unserer Geschäftsstelle in Berlin zu besetzen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft und das Diskussionspapier des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 können Sie hier einsehen.

Beitritt zum Brandenburger Runden Tisch gegen Kinderarmut

Carola Gold-Preis 2017 für Enikö Bán und Kerstin Moncorps

Hier erfahren Sie mehr zu den Preisträgerinnen.


 

Petition zum Tabakwerbeverbot

Hier erfahren Sie mehr.