Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,


ich freue mich sehr, dass der Kongress Armut und Gesundheit trotz pandemiebedingter Einschränkungen in diesem Jahr virtuell stattfinden kann und begrüße Sie dazu alle sehr herzlich.

„Aus der Krise zu Health in All Policies“– unter diesem hoch aktuellen Motto beraten Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis, Studierende und Interessierte, wie es gelingen kann, soziale Benachteiligungen bei Risiken und Folgen der Pandemie zu mindern und die Gesundheitschancen von Menschen aus sozial benachteiligten Milieus zu verbessern.

Dazu gehören zahlreiche Faktoren: von der bereits eingeleiteten Stärkung des öffentlichen Gesundheitsdienstes, dessen Defizite uns die Krise massiv vor Augen geführt hat, bis zur Bedeutung eines gemeinschaftlichen, Politik und Zivilgesellschaft umfassenden Handelns, um die komplexen Herausforderungen einer sozial gerechten Gesundheitsförderung zu meistern.

Denn unter der Corona-Krise haben vor allem auch jene Menschen zu leiden, die trotz unseres leistungsstarken und modernen sozialen Sicherungssystems unterhalb der Armutsgrenze leben, darunter besonders Kinder, Jugendliche und ältere Menschen. Leider bedeutet ein Leben in Armut für die Betroffenen grundsätzlich immer noch, besonderen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt zu sein – das gilt ganz besonders während der Pandemie. Deshalb ist ein Public-Health-Forum wie der Kongress Armut und Gesundheit so wichtig: Er weist auf gesundheitliche Folgen sozialer Unterschiede nicht nur hin, sondern trägt durch den Austausch von Fachleuten aus ganz unterschiedlichen Bereichen auch dazu bei, wirksame Strategien zur Prävention und Gesundheitsförderung zu entwickeln, um somit mehr Chancengleichheit herzustellen. Darauf kommt es während der aktuellen Krise mehr denn je an.

Mein Dank gilt allen, die für diesen Kongress stehen – insbesondere Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., der Technischen Universität Berlin und der Deutschen Gesellschaft für Public Health als Veranstalter sowie allen Unterstützern und Partnern.
Ich wünsche dem Kongress Armut und Gesundheit einen guten Verlauf sowie Ihnen, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, eine ergebnisreiche Tagung.

Michael Müller
Regierender Bürgermeister von Berlin

Fotos: André Wagenzik & Icons: Do Ra / fotolia.com