Partner*innen und Förderer des Kongresses Armut und Gesundheit 2022

Der kommende Kongress wird von Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Public Health e.V., der Berlin School of Public Health, dem Gesundheitsökonomischen Zentrum Berlin und dem Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre an der Technischen Universität Berlin sowie zahlreichen weiteren Partner*innen und Förderern organisiert.

Nähere Informationen über unsere Partner*innen

An dieser Stelle haben unsere Partner*innen und Förderer die Möglichkeit, sich näher vorzustellen.

Fotos: André Wagenzik & Icons: Do Ra / fotolia.com