Veranstaltungsformate beim kommenden Kongress

  • Das Seminar wird für die interaktiven Veranstaltungen genutzt. Es wird frei gestaltet von den Referierenden. Der Fokus liegt auf dem intensiven Austausch mit den Teilnehmenden, sowie kurzen Input-Referaten. Für Seminare können im digitalen Raum breakout rooms eingerichtet, Präsentationen geteilt, Umfragen erstellt und ein whiteboard genutzt werden. Findet Ihr Seminar in Präsenz statt, wird Ihnen ein Seminar-Raum angeboten. In diesem werden Sie einen großen Tischkreis vorfinden, so dass ein intensiverer Austausch und Diskussionen möglich sind. Der Raum wird nicht frei bestuhlbar sein. Der Seminar-Raum wird mit Präsentationstechnik, wie Laptop, Beamer und Mikrofon ausgestatt sein. Die finale Bezeichnung und Ausgestaltung Ihres Seminars können Sie uns mitteilen, nachdem Ihrem Konzept zugesagt wurde. Dauer: 90 Minuten
  • Das Fachforum besteht aus max. 3 Einzelbeiträgen (ca. 15 Minuten pro Vortrag) mit anschließender Diskussion im Plenum (30 Minuten). Das Ziel sind die Vorstellungen von z.B. Projekt- oder Forschungsergebnissen und deren Diskussion mit den Teilnehmenden. Findet Ihr Fachforum im digitalen Raum statt,  können Präsentationen geteilt, Umfragen erstellt und ein whiteboard genutzt werden. Im Präsenzformat wird Ihnen voraussichtlich ein fest bestuhlter Hörsaal zur Verfügung gestellt mit der klassischen Präsentationstechnik mit Laptop, Beamer und Mikrofon. Dauer: 90 Minuten
  • Bei der Posterpräsentation werden Beiträge themenfeldübergreifend in einer 90minütigen digitalen Veranstaltung zusammengeführt. Für Ihr Poster gibt es keine Vorgaben, bringen Sie dieses gerne als Powerpoint, PDF oder in Form eines anderen grafischen Formates mit. Dauer: 90 Minuten. Den Ablauf planen wir wie folgt:
  1. Anmoderation
  2. Pitch: Jeder Beitrag wird in 2 min vorgestellt.
  3. Präsentation der Beiträge in Breakout Sessions: In zwei Runden à 20 min erhält jede*r Teilnehmende die Möglichkeit zwei Poster kennenzulernen. In diesen 20 min werden die Poster ausführlich vorgestellt, Fragen beantwortet und zur Diskussion eingeladen.
  4. Abschlussrunde
  • Studentische Posterpräsentation: ist ebenso ein interaktives Format mit dem Studierende die Möglichkeit erhalten ihre Bachelor- oder Masterarbeit zu präsentieren. Je Beitrag stehen etwa 10 Minuten für die Präsentation zur Verfügung. Im Anschluss an die Präsentation gibt es jeweils eine Diskussionsrunde mit dem Publikum. Die genaue Konzeption steht noch aus und obliegt dem Fachbereich Studierende der Deutschen Gesellschaft für Public Health (DGPH), der diese Veranstaltung koordiniert. Dauer: 90 Minuten
  • Science Slam: Das Ziel ist hier die unterhaltsame Präsentation von Bachelor- und Masterarbeiten oder studentischen Projekten durch Nachwuchswissenschaftler*innen. Jeder einzelne Science Slam Beitrag erhält etwa 15 Minuten zur Präsentation. Die genaue Konzeption steht noch aus. Dauer: 90 Minuten
Fotos: André Wagenzik & Icons: Do Ra / fotolia.com