Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Qualitätsentwicklung

Dienstag 16:15 Uhr

Andere

109 Weiterentwicklung der Good Practice- Kriterien
Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Weiterentwicklung der Good Practice- Kriterien«
Prof. Lotte Kaba -Schönstein, Hochschule Esslingen,

Helene Luig-Arlt, Stadtteilbüro Langballig,

Iris Grimm, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München,

Abstract

Abstract

Die Good Practice-Kriterien sind ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung und -sicherung von Angeboten und Projekten in Lebenswelten. In dem World Café erarbeiten die Teilnehmenden anhand  praxisnaher,aktivierender Methoden ein Verständnis davon, wie die Good Practice-Kriterien eingesetzt werden können, um die Qualität insbesondere komplexer Interventionen in Lebenswelten weiter zu entwickeln.

"Voneinander lernen" ist das Leitmotto des World Cafés: Die individuellen Erfahrungen und Sichtweisen der Teilnehmenden bei der Vermittlung und Anwendung der Kriterien stehen im Mittelpunkt.



Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63