Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Migration und Flucht

Mittwoch 09:00 Uhr

Andere

102 Migration und Flucht

»Psychische Gesundheit von Geflüchteten in Köln und Umgebung – eine vergleichende Studie zur Bedeu-tung von Risiko-und Schutzfaktoren«
Jonas Schaffrath, LVR-Klinik Köln,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Angebotsanalyse der geburtshilflichen Versorgung geflüchteter Frauen in Ostwestfalen-Lippe«
Anne Kasper, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften,
Prof. Dr. Petra Kolip, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften,
, ,

Abstract

Abstract

»Lebenswelten in Verbindung – Perspektiven auf das Empowerment von Menschen mit Migrationshintergrund im ländlichen Raum«
Tobias Hennigs & Steffi Wolf, KinderStärken e. V., Stendal,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Akkulturation in der epidemiologischen Forschung bei Menschen mit Migrationshintergrund«
Maria Schumann, Robert Koch-Institut, Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Barrieren in der hausärztlichen Demenzdiagnostik bei Menschen mit Migrationshintergrund«
Judith Tillmann, Institut für Hausarztmedizin, medizinische Fakultät der Universität Bonn,
Prof. Dr. Eva Münster, Institut für Hausarztmedizin, medizinische Fakultät der Universität Bonn,
, ,

Abstract

Abstract

»Die Bewältigung von Diabetes mellitus Typ 2 bei geflüchteten Menschen in Dresden/Deutschland«
Dipl.-Soz. Katja Lindner, Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH Dresden,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Migration und Flucht«
Carola Pöhlmann, Gesundheit Berlin- Brandenburg e. V., Potsdam,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63