Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Kommune

Dienstag 16:15 Uhr

Fachforum

085 Prävention Kommunal „Health in All Policies“ – Neue Strukturansätze in der Gesundheitsförderung

»„Prävention Kommunal“ aus Sicht der Partner zum Einstieg in die Thematik«
Maike Schmidt, Techniker Krankenkasse, Hamburg,
Gerhard Meck, , Berlin
, ,

Abstract

Abstract

»GUT GEHT’S. Gemeinsam für ein gutes und gesundes Leben in Frankfurt«
Dr. Manuela Schade, Gesundheitsamt Frankfurt am Main,
Reiner Stock, Selbsthilfe e.V., Frankfurt,
, ,

Abstract

Abstract

»Präventionsplan „Gemeinsam für Gesundheit und Lebensqualität“«
Rolf Reul & Dr. Birgit Wollenberg, Landkreis Marburg-Biedenkopf,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Niederschwellige Bewegungsangebote in Trier schaffen«
Bettina Mann, Jugendamt der Stadt Trier,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»"Prävention Kommunal "Health in All Policies" - Neue Strukturansätze in der Gesundheitsförderung; Praxisbeispiele aus der Koopertion TK/Gesunde-Städte«
Dr. Claus Weth, , Münster
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Hier können Sie sich für den kommenden Kongress 2018 anmelden: