Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Inklusion

Mittwoch 09:00 Uhr

Workshop

080 Menschen mit geistiger Behinderung als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Gesundheitsförderung, Prävention und Bildung

»Healthy Athletes® – Menschen mit geistiger Behinderung als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Gesundheitsförderung und Prävention«
Mike Fledrich, VfJ Werkstätten GmbH, Berlin,
Ines Olmos, Special Olympics Deutschland e. V., Berlin,
, ,

Abstract

Abstract

»Institut für Inklusive Bildung – Barrieren in den Köpfen überwinden«
Marco Reschat & Sara Groß, Institut für Inklusive Bildung gemeinnützige GmbH, Kiel,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Projekt Gesund durchs Leben – Gesundheit konkret begreifen«
Julia Albrecht, Special Olympics Schleswig- Holstein e. V., Kiel,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Menschen mit geistiger Behinderung als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Gesundheitsförderung, Prävention und Bildung«
Dr. Imke Kaschke, Special Olympics Deutschland e.V, Berlin

Dr. Fabian van Essen, Hochschule für Gesundheit, Bochum

, ,

Abstract

Abstract

Hierbei handelt es sich um ein Workshop mit Menschen mit Behinderung für Menschen mit Behinderung. In dieser Veranstaltung wird auf einfache Sprache geachtet.


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Hier können Sie sich für den kommenden Kongress 2018 anmelden: