Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Inklusion

Dienstag 16:15 Uhr

Fachforum

079 Selbstbestimmung und Inklusion

»Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung(en) intersektoral betrachtet (TeMB-Studie): Aktuelle Studienergebnisse aus der deutschsprachigen Schweiz«
Prof. Dr. Andreas Pfister, Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Institut Sozialmanagement, Sozialpolitik und Prävention, Luzern (Schweiz),
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Gesellschaftliche Teilhabe hörgeschädigter Menschen mit Cochlea-Implantat«
Prof. Dr. Claus Wendt & Sascha Roder, Universität Siegen,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»"Ich darf nicht schwanger werden." Sexuelle Gesundheit von jungen Frauen mit kognitiver Beeinträchtigung«
Laura Retznik, Universität Leipzig,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Selbstbestimmung und Inklusion«
Petra Rossmanith, Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63