Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Health Inequalitites

Dienstag 16:15 Uhr

Workshop

073 Philosophische Theorie und Health Equity Impact von Public Health

»Welche gesundheitlichen Ungleichheiten sind ungerecht? Für eine Annäherung von philosophischer Theorie und Public Health Praxis«
PD Dr. Verina Wild, Ludwig-Maximilians- Universität München,
Dr. Andreas Mielck, Helmholtz Zentrum München,
, ,

Abstract

Abstract

»HEIB – Ein Instrument zur Bewertung des Health Equity Impacts von Public Health Interventionsmaßnahmen«
Lisa Karla Hilz, Universität Bremen, FB 11, IPP Institut für Public Health und Pflegeforschung,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Philosophische Theorie und Health Equity Impact von Public Health«
N.N:, ,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Hier können Sie sich für den kommenden Kongress 2018 anmelden: