Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Digitalisierung

Mittwoch 11:00 Uhr

Fachforum

036 Digitalisierung in der Pflege

»Gute stationäre Pflege trotz Pflegekräfte- und Ärztemangels? - Wie Digitalisierung beim aktuellen Pflegenotstand zur Entlastung beitragen kann«
Dr. Irmgard Landgraf, Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V., Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Pflege 4.0 – Einsatz moderner Technologien aus der Sicht professionell Pflegender«
Dr. Meiko Merda, MEMe - Forschung, Trainings, Projekte,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Die MoCaB-App als Unterstützung für pflegende Angehörige – Ergebnisse der Prototypentestung«
Maria Rutz, Medizinische Hochschule Hannover,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Digitalisierung in der Pflege«
Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns, Ehrenvorsitzender Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V., Berlin,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63