Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Jugendliche

Dienstag 16:15 Uhr

Podiumsdiskussion

023 Gemeinsam stärker?! Kooperation von Öffentlichem Gesundheitsdienst und Jugendhilfe zur Förderung der Gesundheitschancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher
Podiumsdiskussion mit Statements von:

»Gemeinsam stärker?! Kooperation von Öffentlichem Gesundheitsdienst und Jugendhilfe zur Förderung der Gesundheitschancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher«
Prof. Dr. Gesine Bär, Alice Salomon Hochschule, Berlin,

Annette Berg, Stadt Gelsenkirchen,

, ,

Abstract

Abstract

»Gemeinsam stärker?! Kooperation von Öffentlichem Gesundheitsdienst und Jugendhilfe zur Förderung der Gesundheitschancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher«
Dr. Ulrike Horacek, Gesundheitsamt Kreis Recklinghausen,

Nora Jehles, Familiengerechte Kommune e. V., Bochum,

Prof. Dr. Eike Quilling, Hochschule RheinMain, Wiesbaden,

Abstract

Abstract

Moderation:

»Gemeinsam stärker?! Kooperation von Öffentlichem Gesundheitsdienst und Jugendhilfe zur Förderung der Gesundheitschancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher«
Dr. Anja Langness & Hanna Münstermann, Bertelsmann Stiftung, Gütersloh,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Hier können Sie sich für den kommenden Kongress 2018 anmelden: