Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Kinder im Kita- und Schulalter

Mittwoch 09:00 Uhr

Fachforum

015 Sensibilisierung auf soziale Ungleichheiten

»Zur frühkindlichen Entwicklung von Kindern aus armen und bildungsfernen Familien«
Dr. Ulrich Fegeler, Deutsches Kinderbulletin, Oranienburg/Schmachtenhagen,
Dr. Elke Jäger-Roman, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, Berlin,
, ,

Abstract

Abstract

»Ansatzstellen finden und Momente nutzen: Kindliche Perspektiven als Wegweiser im Kita-Alltag«
Denise Mikoleit, KinderStärken e.V.,
Romy Schulze, Hochschule Magdeburg-Stendal,
, ,

Abstract

Abstract

»Den letzten beißen die Hunde... Wahrnehmung und Erleben sozialer Unterschiede von Kindern im Vorschulalter«
Susanne Borkowski, KinderStärken e.V.,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»„Raus aus der Schublade!“ Förderung diversitätssensibler Bildungs- und Präventionsarbeit in Schulen durch partizipative Ansätze«
Tzvetina Arsova Netzelmann & Elfriede Steffan, SPI Forschung gGmbH, Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Sensibilisierung auf soziale Ungleichheiten«
Lisa Rösch, Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.,

Elfriede Steffan, SPI Forschung gGmbH, Berlin,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63