Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Freitag 09:00 Uhr

Workshop

092 Migrationssensible Versorgungsstrategien

»Von türkischen Ärzt/innen für türkische Patient/innen. Migrantische Gesundheitsversorgung zwischen Solidarität und Wettbewerb«
Dr. Lisa Peppler, , Göttingen
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Mundgesundheit in der Einwanderungsgesellschaft«
Prof. Dr. Dietmar Oesterreich, Bundeszahnärztekammer, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Migrationssensible Versorgungsstrategien in Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation. Möglichkeiten und Grenzen aus Sicht des Gesundheitspersonals«
Tugba Aksakal & Patrick Brzoska, Technische Universität Chemnitz,
Yüce Yilmaz-Aslan & Oliver Razum, Universität Bielefeld,
Ruth Deck & Jana Langbrandtner, Universität Lübeck,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Dr. Susanne Deininger, Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, Berlin,

Sabine Schweele, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63