Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Freitag 09:00 Uhr

Fachforum

091 Psychosoziale Versorgung von Geflüchteten

»Fachliche und institutionelle Konturen guter Praxis der psychosozialen Versorgung von Asylsuchenden mit Gewalterfahrungen«
Silvia Schriefers, Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer – BAfF e. V., Berlin
Dr. Boris Friele, Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH, Berlin
, ,

Abstract

Abstract

»Perspektiven für eine gelungene psychosoziale Versorgung von Geflüchteten«
Judith Strasser & Dr. Ulrike Kluge, Charité – Universitätsmedizin Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Geflüchtete Frauen in Deutschland«
Jenny Jesuthasan, Charité – Universitätsmedizin Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Diana Crăciun, Familienplanungszentraum Berlin – BALANCE e. V.,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63