Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Salutogenese

Donnerstag 14:15 Uhr

Fachforum

103 Gesundheit und Solidarität in Extremsituationen – was geschieht, wenn die Planung versagt?

»Katastrophenmedizin und Katastrophenmanagement – Gesundheitskonzepte in Extremsituationen«
PD. Dr. Christian Kleber, Technischen Universität Dresden,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Führung und Gesundheit im Einsatzbereich bei kaltem und heißem Betrieb«
Prof. Dr. Martin Elbe, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam
Barbara Stephan, Donau Universität Krems,
, ,

Abstract

Abstract

»Arbeitszeitsouveränität als Gesundheitsressource in Einsatzbetrieben«
Prof. Dr. Sibylle Peters, Technische Universität Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:

»Podiumsdiskussion: Was geschieht, wenn die Planung versagt?«
Prof. Dr. Martin Elbe, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam

PD Dr. Franz Kernic, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich,

Prof. Dr. Sibylle Peters, Technische Universität Berlin,

Abstract

Abstract

»«
Barbara Stephan, Donau Universität Krems,

Prof. Dr. Johann Wilhelm Weidringen, Bayerische Landesärztekammer, München

, ,

Abstract

Abstract

Moderation:

»«
Prof. Dr. Hans-Liudger Dienel, Technische Universität Berlin,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Kongress 2018

Im kommenden Jahr findet der Kongress am Dienstag und Mittwoch, 20. und 21. März 2018 statt.

Veranstaltungsort:

Technische Universität Berlin

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin