Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Kinder im Kita- und Schulalter

Freitag 13:45 Uhr

Andere

015 Posterpräsentation: Frühe Hilfen, Kinder- und Jugendgesundheit

»Früher anfangen: Gender und Diversity in der Kita mit Kindern zum Thema machen«
Laura Hennig, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Familienhebammen in den Frühen Hilfen – aufsuchende Begleitung von Familien«
Dr. Claudia Buschhorn, Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Gesundheitliche Ungleichheit in der Phase der Schwangerschaft und frühen Kindheit – Charakterisierung der Teilnehmenden einer Langzeitbeobachtung mit Familien in schwierigen Lebenssituationen«
Julia Brunner & Malin Reibstein, Hochschule Fulda,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Frühe Hilfen in Österreich – Ergebnisse aus der Evaluierung der Umsetzung eines einheitlichen Modells zur indizierten Prävention«
Marion Weigl, Gesundheit Österreich – Österreichisches Public Health Institut, Wien
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Handlungsempfehlungen zu Ernährung und Bewegung in Schwangerschaft, Säuglingsund Kleinkindalter – ein Vergleich zwischen Deutschland, Russland, Marokko und der Türkei«
Dr. Katharina Reiss & Maria Flothkötter, aid infodienst e. V., Bonn
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Konzeptualisierung eines Online-Peer- Beratungsprojekts zur Suizidprävention für Jugendliche im ländlichen Raum«
Prof. Dr. Birgit Reime, Hochschule Furtwangen,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Babylotse am Vivantes Klinikum Neukölln«
Jasmin Lösche, Juliane Müller, Jaqueline Filz, Susanne Ouwendijk, Babett Ramsauer, Dietmar Schlembach & Rainer Rossi, Mutter-Kind-Zentrum Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin
Hannes Rehfeldt, Bezirksamt Neukölln, Berlin
, ,

Abstract

Abstract

»Ein Jahr Kinderschutzambulanz im Vivantes Klinikum Neukölln: Erkennen, Aufklären und Helfen wo Familien Hilfe benötigen«
Prof. Dr. R. Rossi, Dr. med. S. v. Bismarck MBA, Heide von Soosten & Susanne Rother, Mutter-Kind-Zentrum Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Kulturelle Kompetenz im Hebammenwesen«
Michaela Michel-Schuldt, University of Technology Sydney und Armut und Gesundheit e. V., Mainz
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Das Einlegeblatt für den Mutterpass „Wir sind für Dich da!«
Detlef Kolbow, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Katja Beckmüller, Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Kongress 2018

Im kommenden Jahr findet der Kongress am Dienstag und Mittwoch, 20. und 21. März 2018 statt.

Veranstaltungsort:

Technische Universität Berlin

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin