Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Kinder im Kita- und Schulalter

Freitag 13:45 Uhr

Fachforum

014 Mit Gesundheit gute Schulen entwickeln

»Gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen in Schulen – ein Beitrag zur Schulentwicklung«
Annette Michler-Hanneken, Unfallkasse NRW, Düsseldorf
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Das Modellprojekt Schulgesundheitsfachkraft im Land Brandenburg – Prozess und Umsetzung«
Gudrun Braksch & Isabelle Träger, AWO Bezirksverband Potsdam e.V.,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Das Modellprojekt Schulgesundheitsfachkraft in Hessen – Umsetzung und Kooperationen«
Oliver Janiczek, Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der Modellprojekte – konzeptionelle Aspekte und Erhebungsinstrumente«
PD Dr. Antje Tannen, Charité – Universitätsmedizin Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Angela Basekow, AWO Bezirksverband Potsdam e.V.,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Kongress 2018

Im kommenden Jahr findet der Kongress am Dienstag und Mittwoch, 20. und 21. März 2018 statt.

Veranstaltungsort:

Technische Universität Berlin

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin