Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Gesundheit studieren - gesund studieren

Dienstag 16:15 Uhr

Fachforum

065 Gesundheit im Studium

»Stress und Burnout bei Studierenden in Deutschland«
Tino Lesener, Freie Universität Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Studienerfolg durch Hirndoping? – Eine Erhebung zum leistungsbezogenen Substanzkonsum Studierender der DHBW Stuttgart Fakultät Sozialwesen«
Prof. Dr. Eva Hungerland, Duale Hochschule Stuttgart,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Effekte körperlich-sportlicher Aktivität auf die Gesundheit von Studierenden«
Philip Bachert, Karlsruher Institut für Technologie,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Was hält Studierende gesund? Ergebnisse einer Längsschnittstudie zur Identifikation protektiver Faktoren für die Studierendengesundheit«
Dr. Thomas Kötter, Universität zu Lübeck,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Einflüsse auf die Lebenszufriedenheit deutscher Studierender: Welcher Zusammenhang besteht zum Substanzkonsum?«
Judith Grützmacher, Swetlana Sudheimer & Janka Willige, Deutsches Zentrum für Hochschulund Wissenschaftsforschung, Hannover,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»Gesundheit im Studium«
Christine Wolter & PD Dr.Dr. Burkhard Gusy, Freie Universität Berlin,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongress-Team.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73
Fax: 030 44 31 90 63


Save the date

Am Donnerstag und Freitag, 14. und 15. März findet der Kongress Armut und Gesundheit 2019 an der Technischen Universität Berlin statt.

Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor!