Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Qualitätsentwicklung

Donnerstag 11:30 Uhr

Fachforum

097 Vom Qualitätsmanagement zur Wirkungsorientierung bei freien Trägern der sozialen Arbeit: Erfahrungen aus einem Berliner Pilotprojekt

»Das Pilotprojekt Wirkungsorientierung. Eine Einführung.«
Charlotte Buttkus, PHINEO gAG, Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Wirkungsorientierte Entwicklung von Angeboten für LSBTI*-Geflüchtete«
Stephan Jäkel, Schwulenberatung Berlin gGmbH,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Wirkungsorientierung am Beispiel der Ausrichtung der Patientenveranstaltung Arthrosetag – Einbeziehung der Zielgruppen bei der Veranstaltungspräsentation«
Malte Andersch, Deutsche Rheuma-Liga Berlin e. V.,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Wirkungsorientierung bei der Umstrukturierung von Arbeitsangeboten für suchterkrankte Menschen«
Antje Matthiesen, Notdienst für Suchtmittelgefährdete und -abhängige Berlin e. V.,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Heike Drees, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e. V.,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft und das Diskussionspapier des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 können Sie hier einsehen.