Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Qualitätsentwicklung

Donnerstag 14:15 Uhr

Fachforum

098 Handlungsspielräume für aktive Lebensstile in der Kindertagesbetreuung und Altenversorgung – Perspektiven aus dem Präventionsforschungsverbund Capital4Health

»Handlungsmöglichkeiten von Kindern und Senioren für einen aktiven Lebensstil – eine qualitative Erhebung«
Alexandra Sauter & Prof. Dr. Julika Loss, Universität Regensburg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Kitas in Bewegung bringen – Organisationsentwicklung und Erweiterung individueller Handlungsspielräume«
Christina Müller & Prof. Dr. Holger Hassel, Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»„Initiative bewegtes Wohnstift“ – eine kooperative Planung zur Bewegungsförderung im Setting Seniorenwohnstift«
Stefan Peters, Universität Würzburg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Rütten & Martin Schultze, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg,

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zu Frühbucherkonditionen für den kommenden Kongress 2018 anmelden: