Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Migration/Flucht

Freitag 09:00 Uhr

Workshop

092 Migrationssensible Versorgungsstrategien

»Von türkischen Ärzt/innen für türkische Patient/innen. Migrantische Gesundheitsversorgung zwischen Solidarität und Wettbewerb«
Dr. Lisa Peppler, , Göttingen
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Mundgesundheit in der Einwanderungsgesellschaft«
Prof. Dr. Dietmar Oesterreich, Bundeszahnärztekammer, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Migrationssensible Versorgungsstrategien in Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation. Möglichkeiten und Grenzen aus Sicht des Gesundheitspersonals«
Tugba Aksakal & Patrick Brzoska, Technische Universität Chemnitz,
Yüce Yilmaz-Aslan & Oliver Razum, Universität Bielefeld,
Ruth Deck & Jana Langbrandtner, Universität Lübeck,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Dr. Susanne Deininger, Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, Berlin,

Sabine Schweele, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Themenvielfalt des Kongresses.