Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Migration/Flucht

Donnerstag 11:30 Uhr

Fachforum

087 Kontinuität in der Versorgung von Asylsuchenden: Herausforderungen und Lösungsansätze

»Die Gesundheitsuntersuchung von Asylsuchenden nach §62 Asylverfahrensgesetz: eine bundesweite Analyse der Regelungen«
Katharina Wahedi, Universitätsklinikum Heidelberg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Teilnehmende Beobachtung im Rahmen der Hebammensprechstunde in zwei Landeserstaufnahmeeinrichtungen in Baden- Württemberg«
Sandra Claudia Gewalt, Universitätsklinikum Heidelberg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Die Situation der medizinischen Versorgung von Asylsuchenden in München: das mobile Projekt von Ärzte der Welt«
Cornelia Walker, Ärzte der Welt e. V., München
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Verbessert ein persönliches Gesundheitsheft für Asylsuchende die intersektorale Informationsweitergabe?«
Dr. Kayvan Bozorgmehr, Universitätsklinikum Heidelberg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Dr. Brigitte Joggerst, Gesundheitsamt Pforzheim/Enzkreis,

Dr. Eva-Maria Schwienhorst-Stich, Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V., Würzburg

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft und das Diskussionspapier des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 können Sie hier einsehen.