Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Kommune

Freitag 13:45 Uhr

Fachforum

085 Netzwerkstrukturen und Koordination auf kommunaler Ebene – Initiierung und Etablierung von Gesundheitskonferenzen, Gesundheitsregionen und Gesundheitsregionenplus in den Bundesländern

»Synergieeffekte erschließen: 33 Gesundheitsregionenplus in Bayern im Aufbau«
Prof. Dr. Alfons Hollederer, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Nürnberg
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Kooperationen und Vernetzung kommunal steuern: Gesundheitsregionen Niedersachsen«
Britta Richter, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V., Hannover
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Kommunale Gesundheitskonferenzen in Baden-Württemberg: Einblick in die Qualitätsentwicklung«
Barbara Leykamm, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, Stuttgart
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Kommunale Gesundheitskonferenzen und Gesundheitsnetzwerke in Nordrhein-Westfalen«
Gaby Schütte & Wolfgang Werse, Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen, Bochum
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Malte Bödeker, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Nürnberg

Manfred Dickersbach, Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen, Bochum

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Themenvielfalt des Kongresses.