Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Kommune

Freitag 13:45 Uhr

Andere

084 Aufbau integrierter kommunaler Strategien (Präventionsketten)

»Von der Idee zur bezirklichen Beschlussfassung: der Aufbau einer Präventionskette in Marzahn-Hellersdorf«
Kerstin Moncorps, Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Von der Idee zur bezirklichen Rahmenkonzeption: der Aufbau einer Präventionskette in Neukölln«
Hannes Rehfeldt, Bezirksamt Neukölln von Berlin,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Qualitätskreislauf zum Auf- bzw. Ausbau kommunaler Präventionsketten«
Dr. Johannes Schütte, Kein Kind zurücklassen NRW, Düsseldorf
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Präventionsketten in Niedersachsen: eine landesweite Umsetzung«
Dr. Antje Richter-Kornweitz, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen, Hannover
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Lisa Rösch, Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.,

Prof. Dr. Gesine Bär, Alice Salomon Hochschule, Berlin,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zu Frühbucherkonditionen für den kommenden Kongress 2018 anmelden: