Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Inklusion

Freitag 13:45 Uhr

Fachforum

073 Vom Behandelten zum Handelnden – neue Aufgaben für Peers im psychosozialen Unterstützungssystem

»Peer-Beratung beim Psychiater um die Ecke«
Uwe Wegener, exPEERienced – erfahren mit seelischen Krisen e. V., Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Peer-Beratung in Unternehmen und Behörden«
Manfred Schneider, Polizei Rheinland-Pfalz, Mainz
Martin Schultz, Deutsche DepressionsLiga e.V., Berlin
, ,

Abstract

Abstract

»Erfahrungsexpertise in der Forschung stärken: Bericht und Reflexion aus dem Projekt EmPeeRie«
Elena Demke, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Patrizia di Tolla, Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH, Berlin

, ,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zu Frühbucherkonditionen für den kommenden Kongress 2018 anmelden: