Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Inklusion

Donnerstag 14:15 Uhr

Fachforum

069 Partizipative Ansätze in der Gesundheitsförderung von Menschen mit Behinderung

»Healthy Athletes® – Erfahrungen und Praxisansätze zur Gesundheitsförderung für Menschen mit geistiger Behinderung«
Ines Olmos & Daniela Huhn, Special Olympics Deutschland, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Inklusive Arbeitsansätze in der Behindertenhilfe zum Thema Gesundheit von Experten (Menschen mit Behinderung), Profis (Mitarbeiter) und Akteure im Sozialen Raum (System)«
Jana Kohlmetz, perspect GmbH, Marburg
Carola Rätz, Stephanus-Stiftung, Berlin
, ,

Abstract

Abstract

»Sexuelle Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung. Reflexion, Wissen und Können von Fachkräften der Eingliederungshilfe als Bausteine einer sexualfreundlichen Einrichtungskultur«
Prof. Dr. Sven Jennessen, Universität Koblenz-Landau,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Mirjam Tomse, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln

Dr. Imke Kaschke, Special Olympics Deutschland e. V., Berlin

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft und das Diskussionspapier des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 können Sie hier einsehen.