Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Gesundheit studieren - gesund studieren

Donnerstag 16:15 Uhr

Fachforum

057 Forschendes Lernen in Public Health-Studiengängen

»In Echtzeit an und mit gesundheitspädagogischer Forschung lernen«
Prof. Dr. Eva-Maria Bitzer, Pädagogische Hochschule Freiburg,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Umsetzungen und Visionen forschenden Lernens im Stadtteillabor Bochum«
Prof. Dr. Christiane Falge, Hochschule für Gesundheit Bochum,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Vorstellung eines studentischen Forschungsprojektes – neue Konzepte der Hebammenversorgung«
Saskia Konusch, Universität Bremen,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Prof. Dr. Ansgar Gerhardus & Maike Voss, Universität Bremen,

, ,

, ,

Abstract

Abstract

Dieses Fachforum wird von der Deutschen Gesellschaft für Public Health (DGPH) ausgerichtet.

Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zu Frühbucherkonditionen für den kommenden Kongress 2018 anmelden: