Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Menschen in Arbeitslosigkeit

Donnerstag 11:30 Uhr

Fachforum

019 Gesundheitsförderung und Ressourcenorientierung bei arbeitslosen Menschen

»Evidenzbasierung von Gesundheitsinterventionen bei Arbeitslosen: Ergebnisse einer systematischen internationalen Literatur- und Datenbankrecherche«
Prof. Dr. Alfons Hollederer, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Nürnberg
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Welche Ressourcen haben Ihnen die Bewältigung der Arbeitslosigkeit und den Wiedereinstieg in den Beruf erleichtert? Ableitung theoretischer und struktureller Handlungsoptionen auf der Basis der SLS«
Prof. Dr. Yve Stöbel-Richter, Hochschule Zittau/Görlitz,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Prof. em. Dr. Gisela Mohr, ehem. Universität Leipzig,

Manfred Dickersbach, Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen, Bielefeld

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Das Programmheft des Kongresses Armut und Gesundheit 2017 vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Themenvielfalt des Kongresses.