Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2017. Sie können nach Veranstaltungen suchen oder - soweit vorhanden - in den Abstracts der Referierenden konkretere Informationen zu den Inhalten einzelner Panels erhalten.

Das Programmheft können Sie hier einsehen.

###CON_name###

Jugendliche

Donnerstag 11:30 Uhr

Fachforum

016 Schule und Gesundheit: Ergebnisse der KiGGS-, HBSC- und NEPS-Studie

»Die Gesundheit von Jugendlichen an weiterführenden Regelschulen – Ergebnisse aus KiGGS Welle 1«
Dr. PH Benjamin Kuntz, Robert Koch-Institut FG28 Soziale Determinanten der Gesundheit,
Julia Waldhauer, Robert Koch-Institut FG28 Soziale Determinanten der Gesundheit,
PD Dr. Thomas Lampert, Robert Koch-Institut FG28 Soziale Determinanten der Gesundheit,

Abstract

Abstract

»Die Bedeutung intergenerationaler Bildungsmobilität für die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern in Deutschland«
Dipl.-Soz. Max Herke, Institut für Medizinische Soziologie, Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
Vertr.-Prof. Dr. Katharina Rathmann, Fakultät Rehabilitationswissenschaften, Technische Universität Dortmund,
Prof. Dr. Matthias Richter, Institut für Medizinische Soziologie, Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,

Abstract

Abstract

»Inklusive Schule: Gesundheit und Lebenszufriedenheit von SchülerInnen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf im Vergleich«
Theres Waldbauer, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
Vertr.-Prof. Dr. Katharina Rathmann, Fakultät Rehabilitationswissenschaften, Technische Universität Dortmund,
PROF. DR. MATTHIAS RICHTER, Institut für Medizinische Soziologie, Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,

Abstract

Abstract

»Familie, Schule oder Persönlichkeit? Die Bedeutung für die Gesundheit von SchülerInnen«
Kristina Heilmann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
Vertr.-Prof. Dr. Katharina Rathmann, Fakultät Rehabilitationswissenschaften, Technische Universität Dortmund,
, ,

Abstract

Abstract

»Schule und Gesundheit: Welche Rolle spielen individuelle, kompositionelle und institutionelle Merkmale?«
Vertr.-Prof. Dr. Katharina Rathmann, Fakultät Rehabilitationswissenschaften, Technische Universität Dortmund,
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

»«
Vertr.-Prof. Dr. Katharina Rathmann, Fakultät Rehabilitationswissenschaften, Technische Universität Dortmund,

Prof. Dr. Matthias Richter, Institut für Medizinische Soziologie, Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,

, ,

Abstract

Abstract


Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zu Frühbucherkonditionen für den kommenden Kongress 2018 anmelden: