Das Kongressprogramm in der Übersicht

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. Der Planer ermöglicht ein leichtes Auffinden sowie das Sortieren von Veranstaltungen nach Zeitschienen.

Viele der Referierenden haben erläuternde Texte zu ihren Veranstaltungen eingestellt ("Abstracts"), die Sie ebenfalls hier finden. Damit können Sie sich einen detaillierteren Eindruck über den Inhalt der Panels verschaffen. Sie finden die Texte auf den Unterseiten der jeweiligen Veranstaltungen. 

###CON_name###

Freitag 13:45 Uhr

Andere

015 Posterpräsentation: Frühe Hilfen, Kinder- und Jugendgesundheit

»Babylotse am Vivantes Klinikum Neukölln«
Jasmin Lösche, Juliane Müller, Jaqueline Filz, Susanne Ouwendijk, Babett Ramsauer, Dietmar Schlembach & Rainer Rossi, Mutter-Kind-Zentrum Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin
Hannes Rehfeldt, Bezirksamt Neukölln, Berlin
, ,

Abstract

Abstract

»Ein Jahr Kinderschutzambulanz im Vivantes Klinikum Neukölln: Erkennen, Aufklären und Helfen wo Familien Hilfe benötigen«
Prof. Dr. R. Rossi, Dr. med. S. v. Bismarck MBA, Heide von Soosten & Susanne Rother, Mutter-Kind-Zentrum Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Kulturelle Kompetenz im Hebammenwesen«
Michaela Michel-Schuldt, University of Technology Sydney und Armut und Gesundheit e. V., Mainz
, ,
, ,

Abstract

Abstract

»Das Einlegeblatt für den Mutterpass „Wir sind für Dich da!«
Detlef Kolbow, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Berlin
, ,
, ,

Abstract

Abstract

Podiumsdiskussion mit Statements von:
Moderation:

Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongressteam.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73

Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung

Hier können Sie sich für den kommenden Kongress 2018 anmelden: