Dokumentation zum Kongress Armut und Gesundheit 2018

Hier finden Sie die Online-Dokumentation des Kongresses Armut und Gesundheit 2018. In insgesamt 128 Veranstaltungen diskutierten etwa 2.500 Teilnehmende unter dem Motto "Gemeinsam. Gerecht. Gesund.".

Die Dokumentation umfasst alle Beiträge, die uns die Referierenden zur Verfügung gestellt haben. Damit erhebt sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie Ihren Beitrag ebenfalls veröffentlichen möchten, schicken Sie uns die ausgefüllte Vorlage an das Kongress-Team.

Zur Dokumentation der Satellitentagung Land in Sicht gelangen Sie unter https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/satellit-armut-gesundheit/satellit-2018/dokumentation/ 

  • Prof. Dr. Ilona Kickbusch während der Eröffnungsveranstaltung zum Kongress Armut und Gesundheit 2018

Eröffnungsveranstaltung


 

"Gemeinsam für eine gerechte und gesunde Gesellschaft"

Eröffnung mit Rudolf Henke MdB (CDU), Prof. Dr. Ilona Kickbusch, Hilde Mattheis MdB (SPD), Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Prof. Dr. Christian Thomsen, Prof. Dr. Martin Dietrich

 

Prof. Dr. Ilona Kickbusch, Graduate Institute of International and Development Studies, Genf

Präsentation "Health in All Policies" (PDF)

Keynote "Health in All Policies"


Gesundheit in verschiedenen Lebensphasen und -lagen



Gesundheit in verschiedenen Themenfeldern


 

 


Abschlussdiskussion


 

Keine Sau interessiert sich für Gesundheit...?

Abschlussdiskussion zum Kongress Armut und Gesundheit 2018 mit Prof. Dr. Ansgar Gerhardus, Susanne Borkowski, Prof. Nico Dragano, Dr. Tine Hanrieder, Prof. Gesine Bär, Stephan Koesling und Dr. Daniel Rühmkorf (Transkription)

Maren Janella, Projektleiterin des Kongresses Armut und Gesundheit

Schlusswort


Die Panels wurden in diesem Jahr aufgefordert, zwei Leitfragen im Anschluss an die Veranstaltung zu beantworten:

  • Was ist die (politische) Kernaussage Ihres Workshops oder Fachforums?
  • Was bringt Bewegung in die politische Landschaft um Gesundheit? Was brauchen wir noch?

Die Ergebnisse finden Sie in den Kernaussagen aus den Panels zum Kongress Armut und Gesundheit 2018.

Fotos: André Wagenzik

Kontaktdaten

Fragen rund um den Kongress Armut und Gesundheit beantwortet Ihnen das Kongress-Team.

kongress(at)gesundheitbb.de

Fon: 030 44 31 90 73
Fax: 030 44 31 90 63


Anmeldung zum Kongress 2019

Bis zum 7. Januar 2019 können Sie sich zu Frühbucherkonditionen zum Kongress Armut und Gesundheit 2019 anmelden.

Hier erfahren Sie mehr.